Kategorie-Archiv: Buchrezensionen

Hier finden Sie Rezensionen zu Buchpublikationen aus den letzten Jahren. Klassiker der Japan-bezogenen Literatur stellen wir unter der eigenen Kategorie “Klassiker” vor.

Ernährungserziehung (shokuiku) und die nationale Identität Japans

bustamenteBustamante Arévalo, América Solanger (2013): Ernährungserziehung (shokuiku) und die nationale Identität Japans. München: Iudicium Verlag, 159 S. ISBN 978-3-86205-307-0

 

 

Weiterlesen

Arbeiter aus Okinawa auf den japanischen Hauptinseln

doka tashaKishi, Masahiko (2013): Dōka to tashaka – Sengo Okinawa no hondo shūshokushatachi [Assimilierung und Othering – Arbeiter aus Okinawa auf den japanischen Hauptinseln in der Nachkriegszeit]. Nakanishiya-shuppan: Kyōto. 450 Seiten. 3888 Yen. ISBN: 978-4779507236

 

Weiterlesen

Die Gesellschaft im „Familien-Exil“

kazokunanminYAMADA, Masahiro (2014): Kazokunanmin [Die Gesellschaft im „Familien-Exil“]. Asahi Shinbun Publikation: Tokyo, 214 Seiten. Ca. 12,60 Euro (1728 JPY) . ISBN 978-4-02-331261-6.

 

 

Weiterlesen

Modernisierungsprozesse in Japan

modernisierungsprozesseHoldgrün, Phoebe Stella; Vogt, Gabriele (Hg.) (2013): Modernisierungsprozesse in Japan. München: Iudicidum. 210 Seiten. Ca. 50 Euro. ISSN 0941-1321.

 

 

Weiterlesen

Mori Ôgai als interkultureller Vermittler

ogaiMorikawa, Takemitsu (2013): Japanizität aus dem Geist der europäischen Romantik. Der interkulturelle Vermittler Mori Ôgai und die Reorganisierung des japanischen ‚Selbstbild‘ in der Weltgesellschaft um 1900. Bielefeld: Transcript. 322 Seiten. 40€. ISBN: 978-3837618938.

 

 

Weiterlesen

Fan Costuming und Cosplay zu Star Wars und Anime

heinrich cosplayHeinrich, Karen (2013): Fan Costuming und Cosplay zu Star Wars und Anime: Die kulturelle Praxis von Fans japanischer und amerikanischer Populärkultur. Giessen: Longtai Verlag. 366 Seiten. 34,80€. ISBN 978-3-938946-23-7

(Dissertation im Fachbereich Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation der Universität Hildesheim)

Weiterlesen

Das Glück der Familie. Ethnographische Studien in Deutschland und Japan

das_glueck_der_familie_ethnographische_studien_in_deutschland_und_japanWulf, Christoph; Suzuki, Shoko; Zirfas, Jörg; Kellermann; Ingrid; Inoue, Yoshitaka; Ono, Fumio; Takenaka, Nanae (2011): Das Glück der Familie. Ethnographische Studien in Deutschland und Japan. Wiesbaden: VS. 311 Seiten, ca. 39,95 Euro, ISBN 978-3531181523.

 

 

Weiterlesen

Re-reading the Salaryman in Japan: Crafting masculinities

salaryDasgupta, Romit (2013): Re-reading the Salaryman in Japan: Crafting masculinities. London: Routledge, 204 S., ca. 105€, ISBN 978-0-41568-328-9.

 

 

Weiterlesen